Die Entstehung einer Lebensphilosophie

 

Eine kurze Chronologie:

7. Mai 2000:
Unfall am Start zum Hallstättersee Rundlauf (Halbmarathon) mit schweren Verletzungen: Gehirnerschütterung, zehn Zentimeter lange, stark blutende Rissquetschwunde über dem linken Auge, Serienrippenbrüche, bei denen die Rippen um Zentimeter verschoben waren, großflächige Hautabschürfungen und Blutergüsse, sowie schwere Prellungenam ganzen Körper.

Beginn einer Lebenskrise mit
Schwersten Depressionen mit massiven Selbstaufgabevisionen,
Magersucht (fünf unterschiedliche Diagnosen einer Essstörung) und 
Angstanfällen, Panikattacken

Empfehlung der Ärzte: 
Sechs monatiger Aufenthalt in der Landesnervenklinik Wagner Jauregg samt medikamentöser Behandlung mit schweren Psychopharmaka und Antidepressiva.

Meine Reaktion: 
Weigerung (Krankenhaus + Medikamente).

Die Folge daraus: 
Aufgabe durch die Ärzte.

April / Mai / Juni 2002:
Zwei Monate im Kloster Agiou Pavlou am Heiligen Berg Athos mit anschließender griechisch orthodoxer Taufe. 

Mehr als zehn Jahre habe ich Hilfe bekommen.

30. Dezember 2009:
Versprechen am Sterbebett meiner Mutter, ein Buch zu schreiben, welches etwas Positives bewirken soll.

16. November 2012: 
Präsentation "herzberühren" für Debra Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder.

11. April 2014:
Präsentation "herzlaufen" für Debra Austria - Präsentation einer Lebensphilosophie (Zeitungsüberschrift).

2013 / 2014: 
Überweisung von insgesamt 7.400.- Euro an Debra Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder aus den beiden Buchprojekten herzberühren und herzlaufen.

Frühjahr 2015:
Hilfsaktion für Kinder in Athen (Kirche Heiliger Nikolaos Pefkakion) - Übergabe von acht Paletten Hilfsgüter (Wert der Hilfsgüter ca. € 7.000,-) und 2.000,- Euro Spendengeld.

Herbst 2015: 
Übergabe des Restbestandes "herzlaufen" und "herzverstehen" (insgesamt 708 Bücher mit einem Verkaufswert von € 23.870,-) an Debra Austria für eine 10- und 20-Jahres Jubiläums-Dankesaktion.

2015 / 2016: 
Der Bildband "Herzheimat - Bilder wie Musik" wird das größte Spenden- und Hilfsprojekt meines bisherigen Lebens.

2016: 
"Herzheimat - Bilder wie Musik" Buchpräsentationen in Österreich und Griechenland (Athen, Peloponnes: Koroni, Finikounda, Mani, Insel Patmos), eine neuerliche Hilfsaktion für Kinder in der nordgriechischen Kleinstadt Chrysoupolis mit beinahe 5.000 Kilo hochwertigen Hilfsgütern und 130 Weihnachtspaketen für bedürftige Kinder. Geldübergabe an den Verein "Filoptochos", der sich um Familien mit Kindern kümmert, die durch die Krise alles verloren haben. Übernahme von Patenschaften für Panagiotis Dimitris und Rafaela.

2017:
Hilfsaktion für Kinder in der Kleinstadt Chrysoupolis und einer besonders vom Schicksal betroffenen Familie. Übernahme von Patenschaften für Akylina und Jorgos.

Veröffentlichung des Buches "Herzensschmankerl - Rezepte für mehr Liebe und weniger Hunger in der Welt" mit einer wundervollen, unvergesslichen Buchpräsentation am 24. November im Pfarrsaal Sierninghofen.

2018:
Präsentation der Bücher "Herzensschmankerl" und "Herzheimat" am Donnerstag, den 15. Februar im Dominikanerhaus Steyr - mit musikalischer Begleitung durch das Vocalensemble D´Erdengerl. Es war wieder eine wunderschöne, unvergessliche Veranstaltung mir vielen lieben Freunden. DANKE!!!

In meinen Aktionen und Projekten sehe ich eine Möglichkeit, ein kleines bisschen von dem, was ich viele Jahre hindurch an Hilfe von den verschiedensten Menschen bekommen habe, zurückzugeben und zwar an Kinder, denen dadurch geholfen werden kann.

Dass die Spendengelder zweckgebunden und zu 100 Prozent dort ankommen, wo sie dringend benötigt werden, dafür übernehme ich die volle Verantwortung und dafür verbürge ich mich. Das ist auch dadurch gewährleistet, weil wirklich alle Beteiligten ehrenamtlich und unentgeltlich mitwirken und mit vollem Einsatz, mit Herz und Nächstenliebe am Werk sind. Die Spendenempfänger werden sehr gewissenhaft ausgesucht und alle Spendenabläufe werden auf diesem Internetblog lückenlos dokumentiert.

 

 

Kontakt

Georgios Theodosios Trompeter Buchenstraße 24
A-4523 Neuzeug
0043 680 2356778 o_trompeter@yahoo.de